Die häufigsten Fragen rund um das Neugeborenenshooting

Wann muss ich mich anmelden?

 

Spätestens in der 30. SSW solltest du mir eine Mail schreiben. Wir werden bis zum ET alle Fragen klären. Du kannst mir so oft schreiben wie du möchtest. Ich möchte, dass du dich wohl fühlst bei unserem Termin und es keine offenen Fragen bzgl. des Ablaufes gibt. 

 

Wie funktioniert das mit dem Termin? Ich weiß ja nicht, wann das Baby zur Welt kommt.

 

Ich notiere mir deinen ET und halte mir in dem Zeitraum Termine frei. Sobald das Baby da ist, schreibst du mir noch am gleichen Tag eine Nachricht (das kann gerne per WhatsApp sein) und wir vereinbaren unseren festen Termin. Sollte der Entbindungstermin feststehen (z. B. bei Kaiserschnitt) ist es natürlich etwas einfacher. In der Regel findet das Shooting ab dem 5. Lebenstag statt. Maximal bis zum 14. Tag. Das gilt natürlich nur, wenn das Baby zum regulären Termin (bis max. 14 Tage vor oder nach dem Termin) zur Welt kommt. Bei Frühchen gilt der ursprüngliche ET oder aber, sobald das kleine Wesen fit genug für ein Shooting ist.

 

Wie lange dauert das Shooting?

 

Dein Baby bestimmt unser Tempo. Es wird immer Zeit sein, für Nahrung, Kuscheln und eine kleine Pause. Manchmal brauchen wir ne halbe Stunde bis zum ersten Bild und dann geht es ratz fatz, dann kann es auch mal sein, dass wir direkt anfangen können und dann braucht das Baby eine Pause... Das ist ganz unterschiedlich. Generell kann man sagen, es dauert zwischen mindestens einer Stunde bis maximal drei Stunden. Das ist das absolute Maximum.

 

Was kann ich tun, damit das Shooting gut verläuft?

 

Kleine Babies sind keine Maschinen. Auch sie haben schon mal einen schlechten Tag, da steckt man einfach nicht drin. Gerade so um den siebten Tag herum beginnt der erste Schub und sie sind etwas quengeliger. Das kann, muss aber nicht sein. Sei einfach ganz entspannt. Bringe genügend Zeit mit und lass dich durch nichts aus der Ruhe bringen.

Entspannte Eltern = entspannte Kinder ;) Es gibt kaum etwas, was ich hier noch nicht erlebt habe. Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Schicke mir doch bitte vorher Bilder von den gewünschten Kleidern/ Requisiten, damit ich alles deinen Vorstellungen entsprechend vorbereiten kann. Es wäre super, wenn du deinen Schatz wach halten kannst, bis du hier bist. Hier füttern ist auch prima. So können wir direkt mit einem satten Baby beginnen.

 

Was muss ich mitbringen?

 

Nahrung für das Baby (samt Fläschchen, Pulver usw.), evtl. ein Stillhütchen, Stilleinlagen, die üblichen Wickelsachen wie Pampers (ausreichend) und Feuchttücher, einen Schnulli, Ersatzkleidung für die Eltern und das Baby, eine weiche Bürste, Pflegeprodukte bei empfindlicher Haut, evtl. Medikamente. Kuscheltiere oder Kleidung die mit auf das Bild soll(en), bitte auch mitbringen.

 

Muss ich mein Baby posen oder machst du das?

 

Wenn dein Baby gerade auf deinem Arm eingeschlafen ist, dann legst du es selbst in das Körbchen. Ich korrigiere dann nur. Normalerweise habe ich aber das Baby bei mir, außer es ist Kuschel- oder Fütterzeit. Spezielle Posen mache ich von vornherein selbst. Du wirst bei vielen Posen daneben sitzen müssen, um die Sicherheit deines Babys zu gewährleisten. Es gilt immer SICHERHEIT vor ALLEM!

In den Körbchen befinden sich auch immer Gewichte, damit nichts kippt. Alles ist gepolstert und oft ist die Hand der Eltern ganz nah am Köpfchen (sieht man natürlich auf dem Bild nachher nicht mehr).

 

Wie ist das mit den Geschwistern?

 

Geschwisterbilder werden immer am Schluss gemacht. Sie werden von einem Freund oder Verwandten nachgebracht und sind dann quasi der Star am Ende des Shootings. Gerade kleinere Geschwister sind sehr schnell gelangweilt, wenn es mal etwas länger dauert. Alles dreht sich um das neue Baby und überhaupt ist alles doof nach einer gewissen Zeit. Das möchte ich keinem kleinen Kind "antun". Besser sie spielen ganz entspannt bei z. B. Oma und Opa und kommen dann dazu, um die Geschwisterbilder zu machen. Die Bilder mit den Eltern werden übrigens auch immer am Schluss gemacht.

 

Tipp für die Bilder mit den Eltern

 

Es wird sehr warm sein im Studio. Kommt bitte mit bequemen Kleidern, nicht so warm anziehen und bringt eure "guten" Sachen einfach mit. Wenn ihr schon fertig gestylt herkommt, kann es durchaus sein, dass euer Baby euch einen Strich durch die Rechnung macht in Form von Milch über der neuen Bluse oder Pipi über der Jeans... was auch immer. So sitzt ihr ganz bequem mit eurer Jogginghose und T-Shirt auf der Couch und sollte was daneben gehen ist das nicht schlimm. Für die Eltern-Baby-Bilder zieht ihr euch dann einfach in Ruhe um. Und ja, es lief hier schon mehr als einmal das Schnellprogramm der Waschmaschine.

 

Wie läuft das mit dem Aussuchen der Bilder nach dem Shooting?

 

Ihr bekommt von mir per Mail einen Link zu eurer Onlinegalerie. Dort könnt ihr euch entspannt eure Bilder aussuchen. Alle Bilder werden verkleinert, mit Logo und vollkommen unbearbeitet sein. Natürlich bekommt ihr diese nach dem Aussuchen bearbeitet, in Originalgröße und ohne Logo.

Ihr habt zur besseren Übersicht ein Ampelsystem. Dort könnt ihr die Bilder gleich einsortieren in rot, gelb und grün. Das macht ihr über die kleinen Fähnchen unter dem jeweiligen Bild. Mit der "final" Markierung bestellt ihr eure Bilder.

Das Herunterladen oder Screenshot machen der Bilder aus der Galerie ist verboten und gilt als Diebstahl. Bitte daran denken. Die Galerie bleibt sieben Tage stehen. Solltet ihr länger Zeit brauchen, schreibt mir eine Mail. Ansonsten kostet das Reaktivieren der Galerie 15 Euro.

Wenn ihr mehr Bilder aussucht, als in dem Paket enthalten sind, kostet eine Datei 15 Euro. Ab der 6. Datei kostet die Datei dann nur noch 10 Euro. Sollten es mehr als 10 Dateien sein, mache ich euch einen Pauschalpreis. Eine Datei wird euch geschenkt, wenn ich Bilder aus dem Shooting zeigen darf auf meiner FB Seite und auf meiner Website.

Dies wird aber vorher vertraglich geregelt.

 

Wie lange dauert es bis ich meine Bilder bekomme?

 

Maximal 7 Tage nach dem Aussuchen hast du deine Bilder - außer ich werde krank oder falle aus welchen Gründen auch immer aus. Dann bekommst du aber Bescheid.

 

Was tue ich, wenn mein Baby an dem Tag nur schreit?

 

In den fast 9 Jahren als Babyfotografin musste ich erst dreimal ein Shooting wiederholen. Auch das ist kein Problem. Das kostet dann natürlich nichts extra. Mach dir keine Sorgen, so etwas ist extrem selten.

 

Muss ich extra Kleidung mitbringen?

 

Nein, das musst du nicht. Ich habe jede Menge Kleidung hier für Jungs und Mädels.

 

Deine Frage ist hier nicht dabei?

 

Dann schreibt mir: info@danielaquirin.de